Hey du, vielleicht träumst du auch schon länger davon, endlich finanziell unabhängig zu sein, einen Geldfluss im Leben zu haben, der dir ein sorgenfreies Leben ermöglicht. Geld verdienen kannst du, wie ich schon geschrieben habe, auf vier verschiedene Wege, nämlich als Angestellte, als Selbstständige, als Unternehmern und als Investorin. So die Theorie 😉 Denn das Wissen darum, ist meist sogar kostenfrei im www erhältlich. Aber nicht, wie man finanzielle Unabhängigkeit wirklich erreicht, denn dazu braucht es a bissle mehr. Ich weiß genau, wovon ich spreche: im Studium habe ich zuhauf die besten Strategie für erfolgreiche Unternehmensführung gelernt. Aber was nützen die besten Strategien, wenn man daran nicht wirklich glaubt, weil einem die Glaubenssätze alles sabotieren und erschwerend kommt hinzu, wenn man selbst eine Art “Beratungsresistenz” aufweist und nicht einsehen mag, dass man auf dem Holzweg ist.

Die real sichtbare & die spirituelle Sichtweise von Geld

Erlaube mir ein paar Fragen: Wieviel verdienst du derzeit? Wieviel möchtest du verdienen? Versuchst du noch, aus Mangelbewusstsein, Geld entgegen seiner Energie festzuhalten?  Bist du wirklich innerlich und äußerlich bereit, von anderen Menschen Geld für deine Arbeit zu nehmen? Siehst du dich als Geldmagnet?

Obwohl Geld, Fülle & Reichtum einen sehr hohen Stellenwert in aller Welt haben, so verstehen doch wir doch sehr wenig davon.

Früher glaubte ich an diesen “spirituellen Kram” gar nicht. Die Ergebnisse, die man im Außen sah, waren Ergebnisse meines Tuns. Ganz klar. Es stimmt ja auch. Ist es aber in meiner heutigen Sichtweise eine sehr oberflächliche und wenig hinterfragende Sichtweise. Mit zunehmenden Hinterfragen, Nachdenken und echt vielen Lernaufgaben in meinem Leben dachte ich daran, dass es sehr viel mehr geben muss. Das war der Moment, in dem ich Geld spirituell (be-)griff. Wie Yin/Yan oder die Nacht und der Tag so ergeben für mich beide Sichtweisen die Vollkommene Sicht von Fülle. 

So ziehst Du die Fülle in DEIN Leben

Bist du dir bewusst, dass der Zustand deines Lebens (Bankonto, Wohnung/Haus, Familie, Freunde etc.) den Zustand deines Bewusstseins widerspiegelt? Wieviele “Ich bin nicht genug” oder “Ich bin es nicht wert” sowie “Das Leben ist ungerecht” Gedanken haben wir ins uns?! Diese grundlegenden Gedanken über Fülle oder Mangel beeinflussen uns viel mehr als wir annahmen. Schuldgefühle im Innern erzeugen Schulden im Außen. Hast du dein Verhältnis zu Geld, Fülle und Reichtum wirklich geklärt? Ich hatte dies für mich eine lange Zeit nicht. Mein Mangeldenken dominierte sehr lange. Ich durfte erst die Gesetze der Fülle kennen und lieben lernen…

“Öffne dich den Quellen in deinem Leben, aus denen dir Geld und Fülle zufließen, und gebe freudig zurück; freue dich mit deinen Lieferanten und freue dich mit deinen Kunden.” (Robert Betz)

Die Quellen findest du im Innen und im Außen:

Innere Quellen

So wie im Innen, so im Außen. Wie du es schaffst, deine Energiezustände im Innern zu ändern:

  • Mach dir bewusst, welche “Denke” dich dominiert? Mangel- oder Fülledenke?!
  • Transformier negative Glaubenssätze – nicht nur in Bezug auf Geld, Geld verdienen, Reichtum oder Fülle – in positive Glaubenssätze
  • Verwandle Angst und Co. in positive Energie, die für dich arbeitet
  • Schließe Frieden mit deiner Vergangenheit
  • Nutze die Kraft des Manifestierens 
  • Nutze die Kraft von Affirmationen – gesprochen oder geschrieben.
  • Nutze die Kraft von Meditationen, insbesondere von Money Manifestation Meditationen.  
  • Lerne die “Sprache” des Universums und bring sie in Einklang mit deiner Intuition. 
  •  Verbinde dich wieder mit deiner urweiblichen Quelle und sei die Göttin. 

Äußere Quellen

Innere Arbeit fruchtet erst, wenn du selbst aktiv wirst. Diese Strategien helfen dir, den Geldfluss im Außen zu manifestieren

Denk wie eine Göttin, die für ihr Königreich nur das beste möchte. Du trägst die Verantwortung. Baue Geldfluss auf und lenke ihn. Ein paar Beispiele von mir…: 

  • Den Geldfluss lenken z. B. mit 10% Konto. Vereinfacht dargestellt, stellt das 10% Konto, ein Konto für finanzielle Freiheit dar. Auf dieses Konto zahlst Du 10% deines Gewinns ein. Das Geld wird bestenfalls niemals angerührt, denn du zahlst auf dieses Konto ein, um ein Kapital aufzubauen. 
  • Den Geldfluss aktivieren:
    • schaffe dir mehrere Einkommensquellen. 
    • werde sichtbar. Und zwar so, wie du bist. Nichts fasziniert uns Menschen so, wie die wahre Natur. 
    • Verwandle deine Homepage, dein Webinar, deine Landingpage in einen Magnet. 
    • Geld fließt in unser Leben und wieder hinaus. Nimm den Austausch dieser Energie in Form “geben” und “nehmen” (verkaufen und kaufen) dankbar an. 
    • Zeig, was du WERTvolles zu bieten hast. Verkaufen ist etwas herrliches. 
  •  

Eine innere königliche Haltung einzunehmen, die sich im Außen durch das Verhalten und die entsprechenden Entscheidungen zeigt, bedarf ein wenig Übung. Wir “modernen” Frauen haben das in unserem Anpassungswahn verlernt. Wenn du daran etwas ändern möchtest, dann starte dein Moneymind Shift Zauber jetzt bald. 

Herzensgrüßle, 

xo Dani

Kennst du schon “think like a millionaire”?

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.