Blog Kurz notiert Money Mindset Spirituelle Sicht von Geld

Möchtest du Fülle/Reichtum/finanzielle Freiheit… dann musst du zu 100% zu dir stehen!

Möchtest du Fülle/Reichtum/finanzielle Freiheit/Geld/Luxus… dann musst du zu 100000% zu dir stehen!
Die Wahrheit ist: Sehr viele Menschen stehen nur “pseudo” für sich.
Sie stehen immer nur für sich und stehen dazu, wenn sie selbst ein Verhalten bei anderen für gut heißen würden. Sie bewerten sich selbst zuvor.
Sie stehen immer nur in dem Maße, wie es auch für andere erträglich ist, weil die Angst vor Zurückweisung oder des “anders sein” zu groß ist.
Ein Beispiel: nur wenige Menschen äußern öffentlich, dass sie viel Geld und Luxus “so richtig geil finden”… weil wir gleich über die Bewertungen anderer nachdenken und uns selbst zurücknehmen.
✨Zu sich zu stehen bedeutet, in der Gänze zu sich stehen! Ohne Bewertungen! Den Raum einzunehmen, den die “geheimen” Wünsche haben und dafür zu gehen! Ein “bißchen” gibt es nicht. Da wo Licht ist, ist Schatten. Es gilt alles anzusehen und in Liebe anzunehmen.
Es gibt keinen Grund sich dafür zu schämen, dass man Luxusgüter und einen entsprechenden Lifestyle anziehend attraktiv findet. Es ist nicht oberflächlich. Oberflächlich sind die Bewertungen darum. Jedem Menschen steht frei zu, was er/sie für sich!!!!! gut findet. Wenn du dir Luxus gönnen möchtest: dann los. Möchtest du 1 Jahr campen: dann los! Möchtest du 3 Wohnsitze: dann los!
✨Heile deine limitierende Geld/Reichtum/Fülle Geschichte, dann heilst du die der anderen! Ignoriere deine eigenen Bullshit Mangelgedanken und erst recht die der anderen, sie sind Sprache des Egos, dass keine Veränderungen möchte und der Welt, wie andere sie sehen.
Was lehnst du insgeheim von dir noch ab?
Von Herzen alles Gute,
Dani

Dani

Seit 2012 begleite ich als MONEY & BUSINESS Coach Frauen in ihre Größe. Sowohl beruflich als auch innerlich. Sei es, dass wir das richtige Businessmodell kreieren... das Moneymindset revolutionieren... oder über die Spiritualität, Zugang zu den inneren Quellen wieder zu finden.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.